Rossignol Race Team OAL

23.03.2015 – DSC Finale U12

DSC Finale U12 in Balderschwang

Am vergangenen Wochenende fand in Balderschwang das Deutsche Schülercupfinale U12 in Balderschwang statt. Eigentlich waren 6 Athleten am Start, leider musste Lena Ries wegen einer Erkrankung verzichten. Somit war das Thema sehr jung in diesem Wettbewerb. Von 5 Athleten waren drei Jahrgang 2004 und somit junger Jahrgang.

Am Freitag stand der Technikwettbewerb auf dem Programm und unsere Läufer mussten 4 verschiedene Übungen bewältigen. Paulina kam damit sehr gut zurecht und wurde gesamt 20. und in ihrem Jahrgang 8.. Maria machte ihre Sache ebenfalls hervorragend und wurde gute 28.; in ihrem Jahrgang 10.

Bei den Burschen lief es gemischt, Sebastian Witschas machte seine Sache hervorragend und wurde 22., in seinem Jahrgang 7. David und Yannick wurden relativ hart bewertet und landeten somit abgeschlagen weit hinten!

Am Samstag war dann bei schwierigen äußeren Bedingungen Kids Cross angesagt. Leider konnte nicht wie gewohnt ein Probedurchgang durchgeführt werden und somit galt es sofort dem anspruchsvollen Kurs die Stirn zu zeigen. Paulina fuhr einen sehr engagierten 1. Durchgang, im 2. hatte sie leider einen Steher im Slalomteil und konnte somit nicht weiter nach vorn. Trotzdem belegte sie den tollen 22. Platz und ihrer Altersklasse den sehr guten 2. Platz. Maria hatte diesen Steher im 1. Durchgang und war trotzdem sehr gut platziert, leider rutsche sie im 2. Durchgang aus und konnte somit auch keine Plätze gut machen. Am Ende Platz 37. und Platz 10 in ihrer Altersklasse.

Sebastian war im 1. Durchgang auch toll unterwegs und belegt hier in seiner Altersklasse den sehr guten 5. Platz, am Ende war es in der Gesamtaddierung Platz 28 und in seiner Klasse Platz 7. Yannick zeigte vor allem im 2. Durchgang seine Klasse und fuhr eine tolle Zeit, mehr wie Platz 18 war aber aufgrund des 1. Durchgangs nicht drin. David fuhr im ersten Lauf eine tolle Zeit und belegt Platz 13, im 2. Durchgang stürzte er sehr heftig und schied aus.

Am Sonntag war dann Parallelslalom auf dem Programm. Hier zeigte Maria ihre Klasse. In beiden Läufen fuhr sie mutig und engagiert was in der Gesamtwertung Platz 8 von allen Mädels bedeutete. Paulina kam hier nicht so gut zurecht und wurde lediglich 52.

Die Jungs zeigten eine tolle Show! Im Battle Mann gegen Mann mussten unsere beiden “Großen” gegeneinander antreten und David behielt nach einem tollen Lauf um 2/100 die Nase vorn. Im Rücklauf wurde wieder mit letztem Einsatz gefahren und Yannick unterlief bei hohem Risiko ein Fahrfehler und er stürzte. Für David am Schluss der tolle Platz 3 in der Gesamtwertung. GRATULATION!, Yannick wurde 39. Sebastian kämpfte auch und wollte eine tolle Platzierung, am Schluss ein guter Mittelfeldplatz und somit 35.

Am Ende hatten im Teamwettbewerb alle viel Spaß. Leider schieden wir in Runde 1 aus, jedoch muss das junge Alter unserer Läufer bedacht werden. Im nächsten Jahr greifen wieder alle an.

Technikwettbewerb

Parallelslalom

Kids Cross

Leave a Reply

*

captcha *